• Die wahrscheinlich letzte frostige Ausfahrt

    Ein Polarsplit brachte knapp 2 Wochen Winter nach Deutschland und auch Berlin und Brandenburg. Damit scheint es jetzt vorbei zu sein. Ab heute soll es wieder warm werden und bleiben. Ich nutze den frühen Morgen mit ca. -10°C für eine…

  • Snowfondo

    Es gab den Plan, auch im Januar einen Granfondo zu fahren, also eine Tour mit über 100 Kilometern. Die Verabredung stand schon eine Weile. Das Wetter im Januar war bisher vor allem von der wechselhaften Sorte. Aber wie durch ein…

  • Sightseeing Mitte

    Am Sonntag Morgen ist die große Stadt noch ruhig und zur Abwechslung starte ich heute nach Süden. Richtung Fernsehturm ist das Ziel. Mitte ist für mich inzwischen wie eine fremde Stadt. Am Babylon hängt alte Kinowerbung. Wobei ich den Film…

  • Der Winter in Berlin …. und ein Ziel

    In Berlin liegt Schnee und es sieht aus wie Winter. Oberflächlich betrachtet. Darunter ist der Boden aber meist noch warm und so moddert alles vor sich hin. Auch 2021 beginnt mit Einschränkungen bzgl. Ausgangssperren in manchen Bundesländern (Brandenburg ab 22.00…

  • Am großen Strom …

    … das mit dem großen Strom mag auf die Panke nicht zutreffen, aber man darf vielleicht träumen und schließlich ist die Panke der kleine Fluss, der vom Barnim nach Berlin in die Spree fließt und auch Namensgeber für den größten…

  • Damals im Park

    Damals im Park könnte der Titel für den Beitrag sein, aber das Bild ist aktuell. Für dieses Jahr wollte ich mal sehen, ob ich alle meine Räder bewegen kann. Heute ist wieder einmal das Centurion Rocky II dran.

  • Wintertour

    Endlich kam der Winter ins Land und es gab etwas Zeit, diesen zu nutzen und auch lange nicht befahrenes Terrain nur aus Spaß zu besuchen. Da es allerdings nur der Vormittag zur Verfügung stand, sollte die Tour schon um 7.30…

  • Im Wald da ist es schön …

    Von meiner heutigen Tour ist eigentlich kaum mehr zu berichten, als das sie verregnet war und ich nicht nur vor dem Regen sondern auch vor den Gewittern auf der Flucht war und mir zum Ende das rechte Knie mal wieder…

  • Sieben Seen sehen

    Das Motto der heutigen Heimfahrttour hätte ‚Sieben Seen sehen‘ lauten können, das mit den 7 Seen ergab sich aber erst im Lauf der Tour und so ging es wie immer mottofrei durch die Mark. Fest stand zu Beginn nur, dass…