• Isländisches Wetter im Oderbruch

    Unterwegs im Oderbruch und über die Seelower Höhen. Start in Gusow, dann Schlängellinien über Seelow Richtung Küstrin. Ab da nach Süden manchmal auf dem Deich, manchmal im Hinterland. Ab Lebus wieder zurück. Rauf und runter. Teilweise starker Gegenwind. Manchmal kommt…

  • Wie Piggeldy und Frederick auf dem Winterdeich

    Ich mußte bei unserer heutigen Tour an ein Kinderbuch denken, bei dem Piggeldy von Frederick wissen wollte, was Geduld ist. Geduld war bei uns auch nötig, da unsere Planung eine Strecke von ca. 150 Kilometer vorsah. Viel mehr noch aber…

  • Ein sonniger Tag im LOS

    Das Ziel unserer heutigen Tour war, die kleinen Seenketten östlich bzw. südöstlich von Müncheberg zu erkunden und auch mal wieder ein längeres Stück zu fahren, STRAVA nennt das dann GranFondo. Wir starten in Trebnitz am Bahnhof und fahren als erstes…

  • up & down auf der Oberen Spree

    Morgens Paddeln auf dem Neuendorfer See. Schon kurz nach 7.00 weht der Wind mit mindestens 3 Bft aus Südwest, also genau auf meinen Startplatz am Camping Nord. Und für den weiteren Tag ist noch eine ordentliche Steigerung angesagt. Ich paddle…

  • Von Grün zu Grün und irgendwie zurück

    Die kolektif in Weißensee brachte mich heute aus dem Haus. Dort traf ich Christoph, wir quatschen und schauen etwas und plötzlich sind fast 2 Stunden vergangen und mir ist noch etwas nach Radfahren. Es gab einen groben Plan nach Süden…

  • Ich hatte …

    … im Plagefenn noch eine Rechnung offen. Dabei traf ich einen Dachs, scheuchte das Graveldingsda über kräftiges Pflaster und tiefen Schlamm, hörte die Kraniche und sah den zunehmenden Mond und die Venus. Und erst der Orion kurz vor dem Schluss…

  • le Hinterland

    Während der Tour schwirrten mir die verschiedensten Namen durch den Kopf… Auf der Suche nach dem richtigen Druck …. Sandiger als Brandenburg … Platt im Médoc …. Am Ende blieb aber der Begriff Hinterland im Kopf hängen. Denn was mir…

  • Es sollte eine ruhige Ausfahrt werden ….

    In der zweiten Hälfte sah es für mich aber meist so aus…. Schön war es trotzdem mal wieder in Gruppe zu fahren. Und am Liepnitzsee gab es einige kitschige Momente.

  • Unter dem großen Blau

    Heute ging es noch einmal auf die Piste, nicht besonders schnell, nicht besonders lang, aber besonders heiß und über allem glühte die Sonne von einem unheimlich blauen Himmel.

  • Für die Statistik……

    …. hatte ich mir heute wieder einmal die magische 100 vorgenommen. Die Richtung war klar, ich wollte erneut nach Süden beginnen und noch etwas weiter vordringen als im letzten Jahr. Hinter Carcans Plage fand ich auf der Karte auch einige…