Seekreuzer, Herbstwettfahrt 2011

Nachdem es in den letzten Jahren oft nicht geklappt hatte, konnte ich in diesem Herbst endlich wieder einmal an unserer Seekreuzerregatta teilnehmen. Schön war auch, daß es auf einem recht schnellen Schiff und mit einem guten Steuermann erfolgte, der Spaß war dadurch fast schon garantiert.

Die Bedingungen sahen insgesamt nach entspanntem Segeln aus, Sonne und leichter Wind. Was für uns aber bedeutete, daß die direkten Konkurrenten einen leichten Vorteil hatten, da uns nur eine kleine Fock zur Verfügung stand. Allerdings hatten wir auch einen Blister bzw. Gennaker und konnten raumschots einiges herausholen.

Das folgende Bild zeigt unser Kursdiagramm mit den langen Raumschenkeln von West nach Ost und dem anschließenden Kreuzen in der Gegenrichtung:

Am Ende sprang ein 4. Platz nach gesegelter und ein 5. nach gerechneter Zeit heraus und alle an Bord waren happy und im nächsten Jahr soll es eine Wiederholung geben.

Weitere Bilder von der Regatta habe ich parallel auf unserem Vereinsblog veröffentlicht: Bilder vom 2. Lauf der Seekreuzerregatta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.