• Klassikerausfahrt und Hitzeschlacht im Barnim

    Vielleicht war es der letzte wirklich heiße Tag des Jahres 2018. Ich wählte das Kona Lava Dome für eine kleine Tour am Nachmittag. Auf bekannten Wegen ging es durch das Grenzgebiet zwischen Nieder- und Oberbarnim.

  • headbadges bzw. Steuerkopfschilder

    Christophs Beitrag zum Thema Steuerkopfschilder hat mich animiert, auch mal bei meinen Bikes zu sehen, was da so montiert ist. Die Auswahl ist doch erstaunlich, obwohl es gar nicht so viele Marken sind. Nicht alle Räder werden von mir genutzt,…

  • ungleiche Brüder

    Es ist schon ein ganz schöner Kontrast zwischen dem 2008 mit einem älteren Rahmen aufgebauten KONA Lava Dome und dem 2016 erstmalig gefahrenen 2014er KONA Unit 29er. Das Unit ist ungefähr ein Kilo schwerer als das Lava Dome, fährt sich…

  • Eine kleine Klassikerausfahrt

    Heute unternahm ich eine meiner üblichen Fahrten auf meinem vor langer Zeit selbst aufgebauten Kona Lava Dome. Ob es sich dabei wirklich um einen Klassiker handelt, mögen andere vielleicht anders sehen. Aber egal. Das Bike basiert auf einem 97er oder…

  • Der Sonne entgegen

    Das trockene, oft sonnige Frühjahr beschert mir immer wieder schöne Stunden auf dem Bike und motiviert mich, den langen Weg zur Arbeit in beiden Richtungen zu fahren. Supercommuting nenne ich dies, auch wenn im englischen Sprachgebrauch, ein supercommuter der ist,…

  • Mühlenbecker See

    Zwischenzeitlich konnte sich bei uns der Gedanke aufdrängen, daß der Winter inzwischen vorüber ist und die Temperaturen nur noch nach oben gehen. Aber pünktlich zur zweiten Februarhälfte sackten die Temperaturen wieder in den Keller und heute morgen fielen sogar ein…

  • Willkommen 2010

    Der aktuelle Wetterverlauf dürfte Wind auf die Mühlen der Klimaskeptiker sein, denn zur Zeit gibt es in Berlin-Brandenburg wieder einmal einen richtigen Winter. Es liegt eine geschlossene Schneedecke mit Schneehöhen um 10 bis 15 Zentimeter, es herrscht Frost und auch…