MTB

Gegen den Wind und durch tiefen Grund nach SW



Beim Anblick der Wege frage ich mich, warum das Fahren mit dem PKW verboten wird. Die Holzlaster zerfahren die Wege so gründlich, daß sie entweder auf Jahre nicht mehr zu gebrauchen sind, oder aufwändig saniert – also geschottert werden. Beides nnervt, denn nichts geht über einen gut rollenden Sandweg.

Gestern war es mal wieder so weit, daß ich mich aufs Bike wagte, um etwas durch den Wald zu schaukeln und mich dabei der Hauptstadt zu nähern. Die Wege waren extrem aufgeweicht und ich hatte oft das Gefühl, meine Beine wären in den letzten Wochen zu erbärmlichen Gummisträngen verkommen und das falsche Bike war es wohl auch. Aber trotz der kleinen Quälerei, dem einsetzenden eiskalten Regen und dem fast schon sturmähnlichen Gegenwind war es ein schönes Stück offroad, daß mir da unter die Reifen kam und ich freue mich auf den Frühling!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.