Überfahren

Heute war es mal wieder fast so weit, als ich auf dem il.pompino mit mäßiger geschwindigkeit nach hause fuhr, wollte mich doch glatt eine 1er-BMW-Fahrerin über den Haufen kacheln! Eigentlich hätte sie mich nicht übersehen können, da ich ihr entgegen fuhr und völlig allein auf der straße war.

Ich war als linksabbieger auf einer abzweigenden vorfahrtsstraße, oder wie das heißt – früher abzweigende hauptstraße – unterwegs. Und wie es sich gehört, wenn man nicht allein auf der straße ist – hand raus und rein in die kurve! Und was macht DIE fährt auch einfach weiter. Ohne mich im geringsten zu beachten.

Nur eine notbremsung hat mich gerettet, die tante fuhr einfach weiter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.