Schlauchblase

Eigentlich wollte ich heute auf die klassische bei Butylschläuchen bewährte Art nach dem kleinen Loch suchen, das ein Robiniendorn vor kurzem durch den Racing Ralph in den Michelin-Latexschlauch gestochen hatte. Aber da muß ich mir wohl etwas anderes ausdenken.

Merke: Racing Ralph + Latexschlauch haben keine Chance gegen Robinien und ein kleines Loch im Latexschlauch zu finden, ist nicht so ganz einfach.

Ventilverlust

Am Morgen unserer Abreise mußte ich leider noch feststellen, daß das Hinterrad meines il.pompino mal wieder einen Platten hatte. Dies war mir insbesondere daher unklar, weil ich ja noch am Tag zuvor eine zweistündigige Runde gedreht hatte.

Bei der Reparatur konnte ich heute dann die Ursache für die Überraschung sehen. Es war ein einfacher Ventilausriß. Bei dem Schlauch handelt es sich um einen der Marke impac – wie ich zu ihm gekommen bin, weiß ich nicht mehr, kann ihn aber verständlicherweise nicht weiterempfehlen: