• Zu müde zum schnellen Paddeln …

    …. aber entspannt vorantreiben und schauen und genießen haben auch ihre Vorteile. Im Bereich der Autobahn nervte nur etwas die Lautstärke der abrollenden Reifen.

  • Nass, alles ist nass

    Eigentlich wollte ich nach der Arbeit nur schnell Richtung Heimat fahren. Aber der Regen hatte doch nicht aufgehört und so ging durch tiefen nassen Grund voran.

  • wie früher

    Eine Tour fast wie früher– alte Heimat– alte Wege– altes Fahrrad– Jeans und Fleece Nur der Biberdamm ist halbwegs neu und der Weg südlich am neuen Biberteich vorbei und der Lenker von NITTO. Schön war es übrigens auch wie früher.

  • Verloren im Wald?

    Ich war heute noch einmal nördlich des Flughafens unterwegs und probierte dabei neue alte Wege. Der erste zu dem kleinen See endete in einer Sackgasse am Ufer. Das Wasser war klar und irgendwie einladend, aber so fremden zugewachsenen Gewässern traue…

  • Staubentwicklung

    Als ich heute mit dem Centurion im Wald zwischen Finowfurt und Finow unterwegs war, dachte ich zunächst an einen Waldbrand, als sich die Sonne verfinsterte. Aber der passende Geruch fehlte. Später sah ich dann, daß es die Staubfahnen vom Abriß…

  • Strichnavigation

    Seit ungefähr einem halben Jahr benutze ich einen Garmin Edge 205 als Fahrradkomputer und auch zum aufzeichnen von Tracks, um gefahrene Routen nachzuvollziehen oder Fotos zu geotaggen. Aber der Edge erlaubt es auch zu fahrende Routen aufzuladen und diese dann…

  • Nichts ist, wie es war …

    Das herrliche Wetter am heutigen Nachmittag zog mich direkt nach der Arbeit aufs Bike zu einer kleinen Feierabendrunde. Dabei stellte ich allerdings fest, daß ich diese Wege ewig nicht gefahren sein mußte, denn vieles war neu und ungewohnt, obwohl die…