• An einem Tag ….

    …. mit viel Regen finde ich die Lücke und fahre bei Sonnenschein Richtung Heimat. Hier überquere ich gerade die Schwärze in der Nähe des Zainhammers.

  • alte Wege neu verknüpft

    An einem kalten Frühlingsabend gab es die kurzfristige Gelegenheit, mit meinem liebsten Radfahrpartner eine Rund durch unsere alte Heimat zu drehen. Dabei wurden die 3 Kanäle und die beiden größten Seen der Schorfheide tangiert und viele bekannte mit lange nicht…

  • einen Haken in die Heimat schlagen

    In Zeiten von Corona ist mir eigentlich jede Gelegenheit lieb, aufs Rad zu steigen und wenigstens einmal am Tag etwas dem Alltag zu entfliehen. Und wenn sich dann noch die Chance ergibt, ein längeres Stück zu fahren, muss natürlich eine…

  • Zu müde zum schnellen Paddeln …

    …. aber entspannt vorantreiben und schauen und genießen haben auch ihre Vorteile. Im Bereich der Autobahn nervte nur etwas die Lautstärke der abrollenden Reifen.

  • Unterwegs am Oder-Havel-Kanal

    Heute nach der Arbeit etwas nach Norden und dann zurück. Dabei kam ich mit dem Unit am Binnenhafen Eberswalde vorbei.

  • Nasser Neuschnee

    Über Nacht war etwas feuchter Neuschnee gefallen.

  • Bei den Windmühlen paddeln

    Es ist wohl die heißeste Woche im Sommer 2020 in Brandenburg. Maximaltemperatur immer über 30°C und kaum einmal eine Wolke am Himmel. Was soll man machen, außer aufs Wasser zu gehen? Nach einem eigentlich zu langen Arbeitstag fahre ich an…

  • Kontraste erpaddeln

    Der Finowkanal als die älteste noch schiffbare künstliche Wasserstraße in Deutschland windet sich westlich von Finowfurt durch das Eberswalder Urstromtal und ist auf beiden Seiten von hohen Bäumen eingefasst, hinter denen zuerst wenig genutzte Äcker, Wiesen oder weiträumige Grundstücke und…