• Morgens am Finowkanal

    Kurz vor Mittsommer steht die Sonne schon am frühen Morgen sehr hoch und strahlt aus einem wolkenlosen Himmel.

  • Barfuß paddeln

    Eine kleine Premiere in diesem Jahr. Das kalte Frühjahr macht kurze Pause und schickt uns hochsommerliche Temperaturen nach Brandenburg. Nach etwas über 30°C am Tag, sind am Abend immer noch weit über 25°C zu verzeichnen und trotz kalten Wassers, lädt…

  • alte Wege neu verknüpft

    An einem kalten Frühlingsabend gab es die kurzfristige Gelegenheit, mit meinem liebsten Radfahrpartner eine Runde durch unsere alte Heimat zu drehen. Dabei wurden die 3 Kanäle und die beiden größten Seen der Schorfheide tangiert und viele bekannte mit lange nicht…

  • Zu müde zum schnellen Paddeln …

    …. aber entspannt vorantreiben und schauen und genießen haben auch ihre Vorteile. Im Bereich der Autobahn nervte nur etwas die Lautstärke der abrollenden Reifen.

  • mit Eis spielen

    Unterwegs auf dem Finowkanal bei ca. 10°C. Es ist fast noch Mitte Februar, fühlt sich aber an wie der Beginn des Frühlings. Der starke Frost ist eine Woche her. Eis ist nur noch an den Rändern, vor den Schleusen und…

  • auf dem Finowkanal

    An einem Abend im Februar. Eine kurze Fahrt auf dem Adventure. Und wieder ging es bis an die Eisgrenze.

  • Bis zur Eisgrenze

    Das Wetter war im Januar eigentlich schon wieder zu warm und zu grau und teilweise zu windig. Und richtig Winter war auch noch nicht, obwohl es immer wieder geschneit hat. So ergibt sich für mich auch im Februar eine Gelegenheit…

  • Nasser Neuschnee

    Über Nacht war etwas feuchter Neuschnee gefallen.

  • 3 Kanäle

    Die Tage werden langsam wieder kürzer und so muß ich mich sputen, als ich zur heutigen Tour starte. Der Plan ist, vom Pechteich über den Werbellinkanal auf den Oder-Havel-Kanal bis Zerpenschleuse und über Finow- und Werbellinkanal wieder zurück zu fahren.…

  • Kontraste erpaddeln

    Der Finowkanal als die älteste noch schiffbare künstliche Wasserstraße in Deutschland windet sich westlich von Finowfurt durch das Eberswalder Urstromtal und ist auf beiden Seiten von hohen Bäumen eingefasst, hinter denen zuerst wenig genutzte Äcker, Wiesen oder weiträumige Grundstücke und…