Steppenwind is back

Das Wetter heute und auch gestern war eigentlich nicht so einladend zum Radfahren, heftigster Wind gepaart mit teilweise ergiebigen Schauern kann einen schon hinter dem warmen Ofen halten. Aber andererseits juckte es mich schon, endlich mal wieder auf dem Steppenwind eine Runde zu drehen, nachdem ich ewig nicht dazu gekommen war, ihn fertig zu stellen. Und zum Ende kam sogar noch die Sonne raus. Aber jetzt nach eigentlich nur wenigen km merke ich auch meine Waden – ist wohl doch eine andere Belastung als auf einem normalen Bike!

neue XTR

Im Netz kuriseren Bilder der neuen XTR von Shimano, u.a. auch hier: Light-Bikes und scheinbar sind auch alle begeistert von der neuen Optik, die sie bietet.

Für mich sieht es aber eher danach aus, als würde Shimano immer mehr von seiner Vorreiterrolle in Sachen Schaltungen bzw. Gruppen verlieren.

Das neue Schaltwerk sieht sehr nach einer auf X getrimmten Version von SRAMs X.0 aus und auch die Rückkehr der Rapidfire, noch dazu mit unabhängig vom Bremsgriff funktionierender Montage und anderen Anpassungsmöglichkeiten sieht sehr danach aus, daß der Angriff von SRAMs X.0 abgewehrt werden soll!

Aber im Endeffekt ist mir dieser hype egal, denn die Schaltung fürs MTB ist nachwievor Rohloff – ist im Endeffekt nur ne Geldfrage, wann ich die auch auf dem MTB nutze, auf dem Liegerad habe ich sie schon und bin sehr begeistert – anbauen und vergessen!

Die Idee ist nicht neu …

… aber shimano will jetzt wohl auch den markt hochwertiger bikes mit nabenschaltungen aufmischen. Da man aber anscheinend nicht in der lage ist, der rohloff-nabenschaltung etwas annähernd gleichwertiges entgegen zu setzen, soll es eine 8-fach-nabenschaltung kombiniert mit einem umwerfer und zweifach-kettenblatt sein.

Auch die idee ist nicht wirklich neu, denn so hat z.b. cesur schon vor einigen jahren derartige konfigurationen auf den markt gebracht und auch mit dem seit vielen jahren erhältlichen schlumpfgetriebe wäre so etwas denkbar.

Die gruppe heißt alfine und soll ab oktober 2006 zu haben sein. Gesehen habe ich es übrigens hier: alfine