Impressionen von der Werbellinseeregatta

In diesem Jahr hat es bei uns mit einer Teilnahme an der Regatta leider nicht geklappt, zum Nachmittag konnten wir aber noch kurz aufs Wasser und erlebten den Start der 3. Wettfahrt für die 20er Jollenkreuzer. Das Feld war weiter gewachsen, die Leistungsunterschiede aber auch. Oder lag es am Wind in diesem Jahr?

Schon nach der recht kurzen Startkreuz ist das Feld extrem auseinander gezogen und der erste ist bereits um die 2 gegangen und auf dem Bild nicht mehr zu sehen.

Neben den 20er waren noch Ixylon, Pirat und 420er bei der Regatta vertreten. Die Felder waren bei Pirat und Ixylon im Vergleich zu den Vorjahren aber relativ klein. Bei den Piraten mag es daran liegen, daß in dieser Woche noch die EM am Balaton stattfand, bei den Ixylon mag die Luft raus und Lust weg gewesen sein, nachdem am letzten Wochenende die IDM am Werbellinsee stattgefunden hatte.