interessanter Besuch

In meiner Werkstatt habe ich gerade Besuch von einem älteren Fahrrad, mit einem sehr interessanten Schadensfall.

Das Alter des Rades und damit der Felge ist allerdings nicht bekannt. Interessant dürfte aber sein, daß das Fahrrad mit dieser Felge noch fahrbar war, wenn auch die hintere Bremse keinen Nutzen mehr entfaltete.

Eine weitere Besonderheit fiel mir erst später auf. Bei der Felge handelte es sich um eine 27er Felge. Nach ETRTO hat die Felge also einen Außendurchmesser von 630 Millimetern, nicht die bei 28ern üblichen 622. (Felge: Größe)

Abgebremst

Einen kleinen Schock verpaßte mir heute ein genauerer Blick auf eine Felge, die ich knapp 10.000 Kilometer gefahren war. Über 2/3 des Felgenumfangs zog sich ein Riß, so wie er sich auf dem Bild oben zeigt.

Das ärgerliche war, daß ich das Rad erst sorgsam neu zentriert hatte und der Riß sichtbar wurde, als ich einen neuen Reifen aufzog und ordentlich Luft hinein pumpte. Beim Zentrieren hatte ich eine Unregelmäßigkeit gesehen, sie aber noch für eine harmlosere Vertiefung gehalten, da sie bei weitem nicht so deutlich zu erkennen war.

Bei der Felge handelt es sich um eine 0°XC in 26″ mit 32 Löchern von SUN RIMS die ca. 4 Jahre alt war.